Services
 

Espressomaschinen-Präsentation:
In historischem Ambiente erwartet den Besucher ein exclusives Angebot an trendigen Espressomaschinen. Begleitet von einer fachkundigen Beratung finden Sie dort Vollautomaten von etablierten Herstellern, wie Jura, WMF, Nivona, Saeco und Quickmill.  Die Freunde traditioneller Siebträgermaschinen kommen im Obergeschoss auf Ihre Kosten, denn hier finden Sie vom Gaggia-Einsteigergerät bis hin zu den High End-Geräten von ECM, BFC, QuickMill und Izzo alles, was das anspruchsvolle Espressoherz begehrt.

Espressobohnen:
Eine große Auswahl erlesener Mischungen von erfahrenen Kaffeeröstern erfüllen alle Ihre individuellen Kaffeewünsche. Zum Stammsortiment gehören Mischungen von Schreyögg, Mocambo, Lavazza, Oquendo, Caffe Sol, Segafredo. Im Exclusivbereich warten Edelmischungen von Tre Forze, Hausbrandt und illycaffe auf Sie. Allesamt arbeiten nach dem traditionellen Langzeitröstverfahren. Im Tagesausschank haben Sie Gelegenheit, die eine oder andere Mischung kennen zu lernen.

Tagescafé:
Die professionell zubereiteten Kaffeespezialitäten lassen keine Wünsche offen. Die Preise sind moderat und der perfekte Espresso kostet nicht mehr als 1,-€, wie es im Mutterland Italien üblich ist.  An kleinen im ganzen Haus verteilten Tischen lässt es sich so richtig wohl fühlen. An sonnigen Tagen lädt der bestuhlte Aussenbereich dazu ein, die Blicke schweifen zu lassen. Unbeschreiblich schön ist die Aussicht auf die parkähnlich neu gestaltete Billinganlage und seinem Wildkirschenhain. Lassen auch Sie sich inspirieren vom neuen Treiben rund um die Billinganlage.

Parkmöglichkeiten gibt es genügend:
Unmittelbar angrenzend befinden sich 3 eigene Parkplätze für Kurzparker. Gegenüber an der Cadolzburger Straße befinden sich neben öffentlichen auch 4 weitere direkt zum Espressohaus gehörende Parkflächen. Darüberhinaus weisen die Vacher Straße und die direkte Zufahrt zum Espressohaus Parkplätze aus. Nur ca. 300m entfernt befindet sich das Parkhaus „Fürther Mare“ (1,50 €/Tag).
Ein gut ausgebauter Fahrradweg quert die Billinganlage und führt direkt am Espressohaus vorbei.
Durchaus zumutbar ist auch der Weg zur nächsten U-Bahn-Haltestelle „Stadthalle Fürth“ (300m).